Seiten

Mittwoch, 5. März 2014

Frühlingshafter Bild-Look



Hallo ihr Lieben!

Passend zum beginnenden Frühling habe ich heute einen frühlingshaften Bild-Look für euch zum ausprobieren. Damit euch da keine Kosten im Weg stehen habe ich wieder nur mit Freeware-Programmen wie GIMP und PhotoScape gearbeitet.

Zeigen werde ich euch das an einem Foto, das ich gestern bei wirklich wunderbar warmem Wetter mit Anna gemacht habe. (Ok, ihre Füßchen waren ein bisschen kalt, aber sonst war's wirklich recht angenehm ;) )



Dann mal los...


# DREHEN
Zuerst öffnen wir das Bild mit PhotoScape um es gerade zu drehen.



Ich mache das eigentlich immer mit Photoscape, da ich das wirklich eines der besten Tools zum begradigen von Bildern ist.
Ihr könnt diesen Punkt auch überspringen und das Bild am Ende gerade rücken, denn da kommen wir ohnehin nochmal in PhotoScape zurück, ich allerdings arbeite eigentlich lieber mit geraden Bildern.

Wenn das Bild dann fertig gedreht ist könnt ihr bestätigen, abspeichern,PhotoScape schließen und das Bild mit GIMP öffnen.



# EBENE DUPLIZIEREN
Zunächst sollten wir die Hintergrundebene duplizieren, also eine Kopie davon erstellen, damit wir im Falle eines Patzers nochmal das Ausgangsbild drunter liegen haben.




# HELLIGKEIT ANPASSEN
Mein Bild ist ein wenig zu dunkel für den hellen, pastelligen Look, also helle ich es ein wenig auf und verstärke ganz leicht die Kontraste.

Farben > Kurven
...dann öffnet sich so ein Fenster





 Hier packen wir die Gerade im oberen Drittel und ziehen sie leicht nach oben, was das Bild aufhellt und dann nehmen wir einen Punkt im unteren Drittel und ziehen es leicht nach unten. Orientiert euch gerne am Beispiel oben und/oder probiert einfach ein bisschen rum bis es euch gefällt.
Dann bestätigen.
Anschließend dupliziere ich die Ebene erneut.


# FARBLOOK
Jetzt möchten wir einen leichten Cross-Effekt erzielen.
Das erreichen wir auch wieder über Farben > Kurve. Dieses Mal müssen wir allerdings noch etwas umstellen bevor wir die Gerade verändern und zwar den Kanal. Da stellen wir "blau" ein und nehmen uns dann die Endpunkte der Gerade vor.



Das untere Ende schieben wir ein wenig nach oben. So färben wir die dunklen Bereiche in unserem Bild bläulich ein.
Und dann nehmen wir das obere Ende und ziehen es leicht nach unten. Damit erreichen wir eine leichte Gelbfärbung der helleren Bereiche.
Wenn alles gut ist: bestätigen.


# NOCHMALIGES AUFHELLEN
Da mir mein Bild noch etwas zu dunkel ist öffne ich nochmal Farben > Kurve und spiele nochmal etwas mit den Helligkeitswerten.


Das müsst ihr natürlich nicht machen, wenn euch euer Bild schon hell genug ist.

Wenn dann soweit alles passt könnt ihr das Bild abspeichern.
ACHTUNG: Wenn ihr ein Bild aus GIMP in JPG speichern möchtet geht das nicht über "Speichern unter" sondern über Datei > Exportieren.


# FADE STYLE
Jetzt öffnen wir das Bild nochmal in PhotoScape um das Bild noch etwas pastelliger zu machen. Hierfür bietet PhotoScape einen Filter.
Filter öffnen
...und Einstellungen vornehmen.



Ihr könnt in den Einstellungen entscheiden welchen Farbstich euer Bild haben soll und wie stark der Effekt angewendet werden soll.
Meine Einstellungen könnt ihr dem Bild entnehmen. Aber probiert einfach ein bisschen rum.
Wenn ihr euer optimales Ergebnis erreicht habt könnt ihr bestätigen, euer Bild ggf. nachschärfen und dann abspeichern.



Hier seht ihr mein fertiges Ergebnis


Modell: Anna Fischer
Foto&Bea: LIBRE Fotografie

...und weil die liebe Anna so schön ist gibt's hier noch ein weiteres Bild aus der Serie.



Ich hoffe das Tutorial hat euch weitergeholfen.
Schreibt mir gerne, wenn ihr noch Wünsche für Tutorials oder Beiträge habt!! :)


In diesem Sinne...

Macht's gut! ♥

1 Kommentar:

  1. Schöne Bilder und tolles Outfit :)

    Bei mir findet gerade eine Blogvorstellung statt - wenn du Lust hat ELLE's Blogvorstellung

    AntwortenLöschen